Seminare - Lehrtätigkeit


Sie wollen in Ihrem Beruf für Qualitätsentwicklung sorgen?
Sie suchen nach einem qualitativ hochwertigen Seminar, das sich durch Praxistauglichkeit in Kombination mit der Vermittlung von fundiertem Wissen auszeichnet?
Sie möchten Spaß dabei haben, wenn Sie sich auf einen Lernprozess einlassen?

Dann sind Sie bei mir richtig.


Ich biete Ihnen maßgeschneidert auf Ihre Bedürfnisse und Anliegen Seminare an. Sie profitieren dabei von meinen Erfahrungen, die ich seit 1999 als Lehrbeauftragte an diversen Universitäten sowie in Aus- und Fortbildungseinrichtungen gemacht habe.

Meine Themenschwerpunkte, aus denen Sie wählen können:


Kommunikation, Gesprächsführung, Interaktion

Beratungstätigkeit, Krisenintervention, Diagnostik

Konfliktmanagement, Mobbing

Burn-Out: Prävention und Behandlung, Stressmanagement, Psychohygiene

Erfolgreiche Präsentation von Arbeitsergebnissen: „Eindrucksvoll zum Ausdruck kommen“: Rhetorik, Einsatz von Stimme, Körper, Medien, Umgang mit Lampenfieber

Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens: Qualitative Forschungsmethoden, wissenschaftliches Coaching

Wir klären vorab in einem persönlichen Gespräch Ihre Anliegen, Rahmenbedingungen und den Auftrag. Ich informiere Sie über meine Arbeitsweise und Arbeitsmethoden (u.a. Einsatzmöglichkeiten der Video-Feedbackmethode) und stelle Ihnen ein Seminarkonzept zusammen.


Rufen Sie mich an. Meine Tel.nr.: 01-48 678 05
oder schicken Sie mir eine mail: anke.hoyer@univie.ac.at



Referenzen/AuftraggeberInnen für Lehraufträge:

Institut für Psychologie, Universität Wien
Institut für Pflegewissenschaften, Universität Wien
Institut für Soziologie, Universität Wien
Abt. für Sozial- und Wirtschaftspsychologie, Johannes Kepler Universität Linz
IMC Krems, University of applied sciences
Bachelorstudiengang Gesundheits- und Krankenpflege, Krankenanstalt Rudolfinerhaus Wien
Akademie für Fortbildungen, AKH Wien
Studiengang Musiktherapie, Universität für Musik und darstellende Kunst Wien


(C) 2012 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken